Sozialdienst katholischer Frauen Siegen

Herzlich Willkommen beim Sozialdienst katholischer Frauen

Wir stellen uns vor
 
Der "Sozialdienst katholischer Frauen" ist eine Vereinigung katholischer Frauen, die sich als Frauen- und Fachverband der Hilfe für sozial gefährdete Kinder, Jugendliche, Frauen und deren Familien widmet.
 
Die Arbeit des Vereins ist u.a. geprägt vom Prinzip der Ehrenamtlichkeit und  lebt von einem guten Zusammenwirken von hauptamtlich und ehrenamtlich Tätigen. Er erfüllt seine laienapostolische Aufgabe in Kirche, Staat und Gesellschaft im Sinn christlicher Caritas und der katholischen Lehre.
 
Der Verein ist eine juristisch selbständige Ortsgruppe des nicht eingetragenen Gesamtvereins "Sozialdienst katholischer Frauen". Er ist gemäß § 1 Abs. 2 der Satzung des Gesamtvereins als Fachverband der Jugendhilfe, der Gefährdetenhilfe und der Hilfe für Frauen und Familien in Not dem Deutschen Caritasverband angeschlossen.
 
Der Sozialdienst kath. Frauen e.V. (SkF) wurde 1913 in Siegen gegründet. Der SkF ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.
 
Die Arbeitsbereiche umfassen:

  • Betreuung von Erwachsenen und Minderjährigen
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Pflegekinderdienst
  • Schwangerschaftsberatung
  • Allgemeine Sozialarbeit

Schwerpunktmäßig richtet sich die  Arbeit auf Kinder und Jugendliche aus. Stützpfeiler für die Tätigkeit ist das Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG), das Betreuungsgesetz (BtG) sowie das Schwangerenhilfegesetz.

Wir helfen Ihnen
Helfen Sie uns
Kontakt